Almabtrieb in nauders

Traditioneller Almabtrieb mit großem Bauernmarkt im Dreiländereck

Jeden September finden in Tirol die bekannten traditionellen Almabtriebe statt. Gegen Ende des Almsommers kommen Herden von Kühen und Kälbern festlich geschmückt von der Alm in ihre Ställe zurück.

Traditioneller Almabtrieb in Nauders

Am 16. September 2018 kehren die Tiere wieder von der Almenregion Nauders in den Stall zurück. Zusätzlich zum Fest findet ab 11.00  Uhr ein sehenswerter großer Bauernmarkt am Festplatz auf der Schlosswiese statt. Auch werden von den Bäuerinnen typische hausgemachte Schmankerln angeboten; die Besucher können sich auf hofeigene Produkte wie Brot, Speck, Käse, Butter aber auch Kaffee, Torten und verschiedene Kuchen freuen. Gegen ca. 12.00 Uhr wird der Einzug des Almviehs von der Pieng-, Labaun und Gamoralm stattfinden, musikalisch begleitet von der Musikkapelle Nauders. Zur weiteren Unterhaltung trägt ein umfassendes Rahmenprogramm bei, so kann Tiroler Handwerk und Malereien besichtigt werden und für die Kleinen gibt es einen Streichelzoo.

Der jährliche Almabtrieb ist zudem ein wichtiger Zeitpunkt im Bauernjahr: Kühe und Kälber werden kunstvoll mit Blumenkränzen geschmückt und alle Schafe farblich markiert. Zu den Almabtrieb-Festen werden meist bäuerliche Gerichte und traditionelle einheimische Spezialitäten serviert.