Einfaches & leckeres Osterrezept zum nachkochen

 

Kochspaß für Groß und Klein

Osterzeit ist Familienzeit! Bald ist es soweit und das schönste Fest des Frühlings steht wieder vor der Tür. Die Kinder freuen sich wie verrückt auf den Besuch des Osterhasen und warten neugierig am Fenster, in der Hoffnung, ihn durch die Gärten hoppeln zu sehen, wo er die Ostereier und Geschenke versteckt. Ostern ist ein Fest, dass Kinder ganz besonders fasziniert Kinder. Deshalb ist es sehr schön, wenn die ganze Familie das Fest gemeinsam vorbereitet: vom gemeinsamen Ostereier Färben bis hin zum Zubereiten leckerer Osterrezepte.


Wir vom
Familienhotel Schwarzer Adler in Tirol haben für Sie und Ihre Familie ein tolles Rezept vorbereitet, bei dem schon die KleinstenOsterfans problemlos mithelfen können.

Herzhafte Kräuterrolle mit Frischkäse

Für den Teig brauchen Sie:

  • 300 ml Milch
  • 4 Eier
  • 2 EL Öl
  • 100 g Mehl
  • etwas Salz

Für die Füllung brauchen Sie:

  • 1 Bund verschiedene frische Kräuter, z.B. Schnittlauch, Bärlauch, Basilikum, Dill oder Kresse
  • 70 g gekochter Schinken oder Räucherlachs (je nach Geschmack)
  • 250 g Frischkäse
  • 200 g Sauerrahm
  • 100 g Quark
  • ¼ TL Salz
  • 1 gehäufter TL Meerrettich
  • etwas Pfeffer

So wird’s gemacht:

Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad Umluft vor und erwärmen Sie langsam die Milch. Die Eier werden getrennt und in zwei verschiedene Schüsseln gegeben. Schlagen Sie das Eiweiß zusammen mit dem Salz steif. Die Milch geben Sie unter Rühren nach und nach zum Eigelb, bis die Masse schaumig geschlagen ist. Schließlich geben Sie nacheinander das Öl, das Mehl und dann das Eiweiß mit einem Schneebesen hinzu.

Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und verteilen Sie gleichmäßig den Teig darauf. Dieser kommt für 15 Minuten in den Ofen, bis er goldbraun gebacken ist.

Für die cremige Kräuterfüllung müssen Sie zunächst die Kräuter waschen und fein hacken. Den Kochschinken oder den Lachs in feine Würfel schneiden und mit den Kräutern und den restlichen Zutaten verrühren.

Nehmen Sie den goldbraun gebackenen Roulade-Teig vom Blech, stürzen Sie ihn auf ein sauberes Küchentuch und ziehen Sie das Backpapier ab. Nachdem der Teig etwas abgekühlt ist, verstreichen Sie die Kräuter-Frischkäse-Creme darauf und rollen den Teig zu einer Roulade ein. Wickeln Sie die Roulade mit Klarsichtfolie ein und stellen sie für eine Stunde in den Kühlschrank.

Angerichtet wird die herzhafte Kräuterrolle mit Frischkäse -am Besten in feinen Scheiben-, verziert mit bunten Blüten aus dem Garten.

Wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen ein schönes und unvergessliches Osterfest mit der ganzen Familie und lassen Sie es sich schmecken.

Bildquelle: ©shutterstock.com 646155484