Bikeurlaub in Nauders

 

Tolle Abenteuer auf 2 Rädern

Auf die Trails, fertig, los! Der Frühling ist da und somit ist Bikesaison in Nauders offiziell eröffnet. Egal, ob Sie lieber mit dem Mountainbike oder dem Rennrad unterwegs sind, das Bikeparadies Nauders am Reschenpass hat für jeden Geschmack das Richtige zu bieten.

Neben unzähligen Panoramarouten und Strecken für Genussradler, werden Action-Liebhaber in der Drei-Länder-Bike-Arena fündig. Dort warten 22 Trails, 4 Bergbahnen und 44 Kilometer Trailspaß auf Sie! In der Bergwelt rund um den Reschenpass treffen sich 3 Länder und somit auch 3 Kulturen, die das Gebiet rund um den Reschensee prägen. Diese große Auswahl lässt manch einen bei der Tourenplanung verzweifeln. Österreich, Italien oder doch die Schweiz? Kleiner Tipp: Sie können auch alle drei Länder an einem Tag mit dem Bike durchfahren.

Damit Sie Ihren nächsten Bikeurlaub bequem von zu Hause aus planen können, stellen wir vom Hotel Schwarzer Adler in Nauders Ihnen 3 unterschiedliche Biketouren in und rund um Nauders vor.

Im Sattel von Nauders nach Meran

Besonders radfahrerfreundlich ist der Vinschgau in Südtirol. Wenn Sie der alten Römerstraße Via Claudia Augusta entlang der Etsch folgen, kommen Sie gemütlich bis nach Meran. Von Nauders nach Meran sind es ca. 90 km. Auf dem Radweg geht es in Richtung italienische Grenze, vorbei an der Bergbahn, bis zum Reschenpass. Die Ortschaft am Reschen eignet sich bestens für eine kurze Pause und um einen kurzen Abstecher zur Etschquelle zu machen. Entlang der Via Claudia Augusta geht es noch relativ flach weiter am See entlang. Ab dem Haidersee beginnt die Abfahrt bis nach Prad und man kann das Fahrrad richtig laufen lassen. Ab Prad führt die Via Claudia Augusta durch Apfelplantagen in Richtung Meran.

Radvergnügen deluxe: Von Nauders auf den Gardasee

Die aussichtsreiche Radtour über den Etschtalradweg, führt von Landeck in Österreich über den Reschenpass, bis ins italienische Vinschgau nach Meran. Von Meran geht es zum größten Teil entlang der Etsch weiter, über Bozen und Trient, bis nach Verona. Bis auf die Strecke am Reschenpass verläuft der Etsch Radweg ständig bergab und ist somit auch für Hobbyradler bestens geeignet.

Die Fahrt entlang der vielen Burgen und Schlösser am Weg und den vielen Wein- und Obstgärten, kann locker an einem Tag geschafft werden, aber es empfiehlt sich, die Tour auf mehrere Etappen aufzuteilen, damit genug Zeit bleibt, um die unterschiedlichen Ortschaften zu besichtigen.

Über die Grenzen hinaus: Drei-Länder Enduro Trails

Auf den fast naturbelassenen Drei-Länder Enduro-Trails findet man abwechslungsreiche, nicht zu steile, aber trotz allem sehr anspruchsvolle Trails. Die Routen der knackigen Trails führen fast alle über mindestens eine Landesgrenze, oft sogar über zwei und sorgen für ein besonderes Bike-Erlebnis.

Wer es im Bikeurlaub etwas bequemer bevorzugt, der kann ganz einfach mit der Drei-Länder-Bike Card, zusammen mit seinem Bike, in eine der vier Bergbahnen steigen und sich ganz gemütlich zum Startpunkt seiner Enduro-Tour bringen lassen.

P.S.: Unser Aktiv Hotel Schwarzer Adler in Nauders ist Rad- & Bike-Unterkunft. Bei uns erhalten Sie alles was das Bikerherz begehrt:

  • Frühstücksbuffet mit Müsli, Vitaminen, köstlichen Brotsorten….
  • Einstellraum für Räder
  • Radständer vor dem Haus
  • Waschplatz
  • Rad- und Bike-Infoecke
  • Kleines Rad-Reparatur-Paket
  • Waschmaschine, Trockner
  • „Adler Wellnessnest“ zum Erholen
  • Panoramahallenbad
  • spezielle Bike-Summercard (gegen Gebühr) für die Bahnen in der Ferienregion Reschenpass
  • Bike-Shuttle – bei den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Geführte Biketouren von BIWAK Nauders