Das Hotel Schwarzer Adler früher und heute

Eine Reise durch vergangen Zeiten

Das 4 Sterne Hotel Schwarzer Adler, ein familiengeführtes Traditionshotel mitten im  Ortskern von Nauders. Ein Haus zwischen Tradition und Moderne. 

1941 - Wie alles begann

Nicht von Anfang an waren wir ein großes 4 Sterne Hotel mit herrlichem Wellnessbereich und einem unvergleichlichen kulinarischen Angebot. Begonnen hat unsere Reise als einfacher Gasthof, als der erste Gastgeber aus der Familie Tschiggfrey, Dr. Hermann Tschiggfrey, ihn am 01.01.1941 zur Zeit des 2. Weltkrieges gekauft hat. Mit viel Leidenschaft geführt, übergab er den Gasthof nach seinem Tod im Jahr 1958 an den jungen Robert Tschiggfrey. Der damals 20 Jährige nahm die Herausforderung an und führte das rustikale Gasthaus weiter. Ausgestattet was der Gasthof Schwarzer Adler damals mit einfachen Zimmern, die nicht mehr als kleine bescheidene Kämmerchen ohne Waschbecken waren. Denn ein Waschbecken gehörte in dieser Zeit noch zur Luxusausstattung.  

1960 - Vom Gasthof zur Pension

Durch viel Herzblut und Engagement, wurde aus dem kleinen rustikalen Gasthof jedoch sehr schnell die Pension Schwarzer Adler. Aus den kleinen Kämmerchen entstanden in den 1960er Jahren die ersten neuen Gästezimmer mit fließendem Kalt- und Warmwasser. Kurz darauf wurden die Zimmer mit Duschen und WC’s ausgestattet.

Doch damit nicht genug - Die Pension wurde nun fortlaufend renoviert und vergrößert, sodass der Schwarze Adler Jahr für Jahr immer größer und komfortabler wurde.

1991 - Größer, moderner, gemütlicher

Im Jahr 1991 kam es zum wohl größten Schritt in der noch jungen Geschichte: Das Hotel wurde durch einen Zubau vergrößert und war nun doppelt so groß wie zuvor. Nun konnten nicht nur mehr Gäste beherbergt werden, sondern es wurden erste Schritte unternommen, um den Gästen des Hauses den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Der moderne Wellnessbereich inklusive Panoramahallenbad wurde errichtet und sorgte von nun an für Entspannungsmomente der Extraklasse.

2003 - Familienhotel mit Flair

Ein größeres Hotel fordert natürlich auch eine größere Verantwortung. Seit dem Jahr 2003 wird das Hotel von zwei Generationen geführt. Robert und seine Frau Gisela führen den ehemaligen Gasthof nun gemeinsam mit den Kindern Peter und Silvia. Aus dem Schwarzen Adler wurde ein authentisches Familienhotel mit viel Flair und Gemütlichkeit. Die liebevoll renovierten Gästezimmer im Altbau und die Aufenthaltsräume wie die Kaminhalle, der Barbereich und der Speisesaal wurden stilvoll und großzügig gestaltet, sodass sich jeder Gast vom ersten Moment an wie zu Hause fühlt

2011 - Zwischen Tradition und Moderne

Eine weitere große Entwicklung machte das Familienhotel im Jahr 2011. Die Fassade wurde modernisiert und der Schwarze Adler erhielt sein neues Aussehen. Außerdem wurden alle südwestseitig gelegenen Zimmer und Appartements durch einen großzügigen Anbau komfortabel erweitert. Mit natürlichen Materialien und verschiedenen Holzelementen bilden sie die perfekte Symbiose zwischen Tradition und Moderne. 

Im Wintergarten des Hauses können die Gäste nun zu jeder Jahreszeit einen traumhaften Panoramablick genießen und dem beruhigenden Wasserplätschern des Glasbrunnens lauschen.

2015 - Entspannung pur im "Adler Wellnessnest"

1991 errichtet, 2015 erweitert und renoviert. Der Wellnessbereich des Hauses wurde zum gemütlichen "Adler Wellnessnest" umgebaut und lässt seitdem keine Wünsche mehr offen. 

Für die perfekt Auszeit in Nauders, haben es sich die Gastgeber nicht nehmen lassen, für Sie eine perfekte Wellnessoase zu zaubern. Schon alleine die Saunavielfalt ist bemerkenswert:

  • Zirbensauna (60-65°C)
  • Biosauna 
  • Stubensauna mit gehackter Fichte (90°C)
  • Amethystdampfbad (45 °C) mit Sole
  • Infrarotrelaxstühlen
  • Kneippbereich mit Eisbrunnen

Der ursprüngliche und einfache Gasthof wurde über die Jahr zu einem ein familiengeführten heimeligen Hotel mit traditionellem Charakter. Das 4 Sterne Hotel Schwarzer Adler in Nauders - Ankommen und wohlfühlen!